Rechtsschutzversicherungen

Rechtsschutzversicherungen

  • Strafrechtsschutz-Versicherung: zur Wahrnehmung der rechtlichen Interessen beim Vorwurf der Verletzung von Vorschriften des Straf- und Verwaltungsrechts
  • Dienstvertrags-Rechtschutz für arbeitsrechtliche Streitigkeiten von Unternehmensleitern, Geschäftsführer, Vorstandsdirektoren udgl.
  • Vermögensschaden-Rechtsschutz: für die zivilrechtliche Abwehr von reinen Vermögensschäden, wenn die versicherte Person von dem Unternehmen oder von einem Dritten in Anspruch genommen wird